altes Bäckereigebäude
Photographie,  Reisen

Durch den Wheatbelt nach Boddington

Durch eine spätsommerlich trockene Landschaft fuhren wir weiter nach Boddington, unserem nächsten Übernachtungsziel kurz vor den Dryandra Woodlands, die für den folgenden Tag auf unsere Liste standen.

In Boddington gibt es einen schönen freien Stellplatz am Memorial Park, oberhalb des Flusses Hotham. Boddington hat zwei grosse Minen: Eine Bauxit-Mine, aus dem Aluminium hergestellt wird, sowie Gold und Kupfer. Die Goldmine ist mittlerweile die grösste Australiens, noch vor dem Super-Pit in Kalgoorlie. Entsprechend ist Boddington ein klassischer Mining-Ort, mit dem rauhen Charme und viel von dem trockenen Humor, der die Australier auszeichnet. Der Ort scheint (vermutlich aufgrund der Minen) finanziell gut dazustehen. Ein regionaler Künstler hat eine grosse Menge Skulpturen im Ort verteilt, und wir sind ein wenig herumspaziert, bevor wir eine ruhige Nacht am Fluss verbracht haben.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.